Teneriffa Ferienparadies





Siam Park – Neue Attraktionen im Badeparadies

Der 2008 eröffnete Wasserpark an der Costa Adeje auf Teneriffa, ist der größte Themenpark mit Wasserattraktionen in Europa. Ganz im thailändischen Stil gehalten, ist er einzigartig in Europa und stellt für Einheimische und Touristen gleichermaßen eine sehenswerte Attraktion dar. Vor allem Kinder kommen dort voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Wasserrutschen garantieren einen hohen Spaßfaktor. Ganz egal, ob man es lieber actionreich oder gemütlich mag. Im Siam Park ist das Angebot so groß, dass wirklich jeder dort zum Zuge kommt. Passend zur neuen Saison hat der Park zwei neue Attraktionen zu bieten. Die 200 Meter lange Wasserrutsche Kinnarree startet mit einem Gefälle von 45 Grad, führt vorbei an traumhafter Vegetation, bietet einen inkludierten Wellenritt und steile Kurven. Genau das Richtige für Leute, die auf Adrenalin aus sind.
Die zweite Attraktion nennt sich Sawasdee und spricht vor allem Kinder an. Mehrere Rutschen verschiedenen Ausmaßes sorgen hier für Heidenspaß. Es verspricht also eine heiße und wasserreiche Saison im Siam Park zu werden. Eintrittskarten bekommt man direkt an der Kasse. Erwachsene sind mit 33,00 Euro dabei, Kinder von drei bis elf zahlen 22,00 Euro. Außerdem gibt es zahlreiche Angebote und Vergünstigungsmöglichkeiten für Leute die hier ein wenig sparen möchten. Nähere Informationen gibt es auf der Siam-Park-Webpage.
Siam Park auf Teneriffa






Anzeige