Zum Anfang springen

 Puerto de Santiago -
 Alle leben vom und für den Tourismus  

Teneriffa-Karte   Teneriffa-Wetter   Ferienhäuser Ferienwohnungen  

Hotels in Puerto de Santiago - Teneriffa
Hotels in Puerto de Santiago

Es war einmal ein kleines Fischerdorf, das sich Hafen von Santiago de Teide nennen durfte. Und Hafen war auch sein einziger Zweck. Doch diese Idylle gehört schon lange der Vergangenheit an, und Puerto de Santiago hat schon lange völlig neue Einnahmequellen entdeckt: die Urlauber. Jetzt prägt auch architektonisch der Tourismus die grandiose Steilküste - trotzdem wird der Urlauber niemals das Gefühl bekommen vom Leben auf Teneriffa isoliert zu sein.

Anzeige  



Der kleine Hafen "Puerto Pequero"

Hafen
Hafen "Puerto Pequero" -
noch gibt es hier einige Fischer


Ruhig geht es zu, wenn man die schmale, etwas steile Straße hinunter zum Hafen geht. Hier ist es gelungen, das Ursprüngliche, so gut es ging, zu erhalten. Und es ist immer noch ein wunderbares Bild, den Fischern am kleinen Hafen "Puerto Pequero" bei ihrer Arbeit zu zuschauen. Doch auch diese Idylle wird in einigen Jahren verschwunden sein, wenn die nächste Generation im Dorf das Sagen hat. Dann wird man sich völlig dem Tourismus verschrieben haben: menschlich, ökonomisch und architektonisch. Das ist auch verständlich, der Tourismus verspricht Wohlstand.
Puerto de Santiago - Teneriffa Puerto de Santiago - Teneriffa Puerto de Santiago - Teneriffa
Im Viertel beim Fischerhafen befindet sich ein kleiner Strand und oben auf den Felsen einige urige Lokale

Grenzenlose Urlaubsregion

Puerto de Santiago - Teneriffa

Centro Comercial in Puerto de Santiago - Teneriffa

Die Bebauung der Küste hat Grenzen aufgehoben, nahtlos geht Los Gigantes in Puerto de Santiago über, und natürlich profitieren alle vom auf Perfektion getrimmten Strand "La Arena" (siehe Rubrik "Strände") mit seiner Promenade, dem Laufsteg zum Sehen und zum Gesehen werden. Hier unten gibt es nichts anderes als Urlaub, hier fehlt es an nichts, doch die Urlauber sind praktisch unter sich. Wer Puerto de Santiago bucht, weiß dies aber.
Auch von hier kann man hinaus aufs Meer fahren, um Wale und Delfine zu beobachten. Allerdings ist man momentan dabei, Überlegungen anzustellen, diese Fahrten zu beschränken. An manchen Tagen hat man tatsächlich den Eindruck, dass sich mehr Boote als Tiere zwischen Teneriffa und La Gomera befinden.

Die "Avenida Maritima" in Puerto de Santiago, die Shopping- und Vergnügungsmeile, läuft Gefahr, dem mallorquinischen Ballermann Konkurrenz zu machen: durchschnittliche Restaurants, teure Läden, Spielhöllen und Urlauber die glauben, dass es zu den Sitten und Gebräuchen auf Teneriffa gehört, Sangria aus Eimern zu trinken. Doch bereits einige Meter abseits der "Avenida Maritima", da geht wesentlich ruhiger zu - und die Qualität der Restaurants ist wesentlich besser.


Playa La Arena

Playa La Arena
Im Ortsteil Playa La Arena lockt der gleichnamige schwarzsandige Strand zahlreiche Urlauber an.

Playa La Arena - Teneriffa Playa La Arena - Teneriffa Playa La Arena - Teneriffa


Einkaufen


Mercadona: in Playa la Arena
Lidl: zw. Puerto de Santiago und Los Gigantes an der Carretera General. täglich geöffnet.
Mehrere Hiperdino Express Märkte


Tauchbasen


Ocean Blue Divers
Jardines del Mar local b- 1
38683 Puerto de Santiago
Teneriffa
Telefonnummer: +34 922 86 2402
Faxnummer: +34 922 86 2402
E-Mail: info@oceanbluedivers.com
Homepage: www.oceanbluedivers.com
Ausbildung: BSAC, DAN, PADI
Sprachen: Englisch


Karte und Satellitenansicht Puerto de Santiago


Karte





Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Puerto Santiago


  Anzeige: --> Angebote unseres Ferienhaus-Partners ferien-auf-teneriffa



Anzeige





Seitenanfang


Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu