Zum Anfang springen

Santiago del Teide

Teneriffa-Karte   Teneriffa-Wetter   Ferienhäuser Ferienwohnungen  

Kirche von Santiago del Teide - Teneriffa

Santiago del Teide- Teneriffa

Auf 900 Meter Höhe liegt dieser 5500-Einwohner-Ort am Rande des Teno-Gebirge. Schon von weitem erstrahlen die schneeweißen Kuppeln der Dorfkirche "San Fernando". Zu sehen gibt es hier nicht viel, doch werden von hier die Touristengebiete rund um die Küste von "Puerto de Santiago" verwaltet.

Als Ausgangspunkt für einen der faszinierendsten Autoausflüge ist der Ort jedoch von einer gewissen Bedeutung für Urlauber. Zwei Straßen führen durch das grandiose Teno-Massiv nach Norden.

Etwas südlich von Santiago del Teide kann man etwas über Kunst und Geschichte der Gegend erfahren, und zwar in "Arguayo". Hier befand sich einmal das wichtigste Zentrum der Töpfer Teneriffas. Und so ist es erfreulich, dass man dieser Kunst ein ganzes Museum gewidmet hat, das „Museo del Alfarero“ mit einer wunderbar restaurierten Werkstatt, wo noch nach alter Guanchen-Technik ohne Töpferscheibe oder irgendwelche Werkzeuge praktisch geformte Schüsseln, Kannen und Töpfe in einem alten Ofen gebrannt werden, die man auch kaufen kann. Noch mehr kann man in einer angegliederten Foto-Ausstellung sehen, die über die große Zeit der Töpferkunst auf Teneriffa informiert.


Anzeige  




Beim großen Waldbrand im Jahre 2007 entging der Ort nur knapp der Zerstörung durch das Feuer. Am nördlichen Ortsrand wurden einige Bäume in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuersbrunst kam von Norden über den Erjos-Paß in das Tal hereingezogen.

Kirche von Santiago del Teide - Teneriffa Santiago del Teide - Teneriffa Santiago del Teide - Teneriffa Abzweig nach Masca in Santiago del Teide - Teneriffa

Wie knapp das damals war und wie es nach dem Brand hier aussah zeigen die folgenden Fotos aus dem Oktober 2007.

Straße am Abzweig nach Valle de Arriba - Santiago del Teide - Teneriffa Am nördlichen Ortsrand von Santiago del Teide - Teneriffa Blickrichtung Masca - Santiago del Teide - Teneriffa

Brandschäden am großen Gala im Tenogebirge - Teneriffa Verbrannter Kiefernwald bei Santiago del Teide - Teneriffa Blick nach Santiago del Teide - Teneriffa

Mittlerweile hat sich die Natur wieder erholt und die kanarischen Kiefern machen ihrer sprichwörtlichen Feuerresistenz alle Ehre und treiben wieder aus.


Karte und Satellitenansicht Santiago del Teide


Karte







Teneriffa erleben - es folgen einige interessante Angebote:
Anzeige




Anzeige





Seitenanfang

Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu