Teneriffa Ferienparadies





Wetterchaos auf Teneriffa und den anderen Kanareninseln

Die staatliche Wetteragentur AEMET hat eine offizielle Unwetterwarnung für heute und morgen herausgegeben. Es wird Sturm bis 100 km/h und Regen bis zu 180 Litern je Quadratmeter innerhalb von 12 Stunden erwartet. Am Mittwoch haben die Schulen geschlossen und die Universität von La Laguna schließt ebenfalls wegen der erwarteten starken Regenfälle. Einige Fährverbindungen im Bereich der westlichen Inseln sind beeinträchtigt. Ob Flugverbindungen betroffen sind. kann momentan noch nicht vorausgesagt werden. Sicherlich wird aber der Flugverkehr nach La Palma betroffen sein, da der dortige Flughafen sehr windanfällig liegt.




Anzeige