Zum Anfang springen

 Paragliding auf Teneriffa  


Teneriffa - ein ganzjähriges Traumziel für Paraglider


Es lebe die Thermik Die größte kanarische Insel Teneriffa, berühmt für Spaniens höchsten Berg - den Teide - und geprägt durch eine abwechslungsreiche Landschaft ist ein beliebtes Reiseziel für Paraglider. Äußerst wenige Regentage und eine durch das Klima begünstigte Thermik bieten über das ganze Jahr hinweg ideale Bedingungen hierfür. So ist das Starten bei allen Windrichtungen möglich.

Circa 20 ausgewiesene Fluggebiete bieten abwechslungsreiche Flüge für Anfänger und Fortgeschrittene. Bei langen Streckenflügen kann man die beeindruckende mannigfaltige Natur beobachten und bei einigen Fluggeländen ist es sogar möglich am Strand zu landen. Ein besonderes Highlight ist das Fluggelände am Teide-Plateau bei Izaña. 2200 Meter Höhenunterschied überwindet man, wenn man von dort oben startet und schließlich am Strand landet. In Los Christianos bieten die ca. 120 Meter hohen Klippen die Gelegenheit einen Soaringflug über dem Atlantik zu genießen.


Anzeige  



Vor der Kulisse von Playa de las Americas Bei den Landungen empfiehlt es sich, möglichst genau die Landeplätze anzupeilen, da Außenlandungen einen durchaus in Gegenden mit Bananenplantagen und Kakteen bringen können.

Flugschulen auf der Insel ermöglichen es den Urlaubern an Paragliding-Lehrgängen teilzunehmen oder auch als Neuling die Welt des Fliegens bei einem Tandemflug kennenzulernen.
Die Gegend oberhalb von Adeje ist ein Fluggebiet mit besonders günstigen Flugbedingungen. Hier gibt es südlich von Taucho auf etwa 1000 Metern Höhe ein privates Fluggelände. Von diesem aus starten die Gleitschirmflieger.
Ein Paragliding-Fahrerservice ist per Tel./Fax 922 72 58 94 erreichbar.

Teneriffa bietet somit für jeden Paraglider das ganze Jahr über viel Vergnügen und hat darüber hinaus noch viele andere Attraktionen zu bieten.


Video: Paragliding auf Teneriffa


In der Nähe des Bergdörfchens Taucho oberhalb von Adeje befindet sich einer der Gleitschirm-Startplätze Teneriffas. Erreichbar ist dieser über Taucho oder auch über eine steile kurvenreiche Straße vom Gewerbegebiet Adeje aus.



Anzeige





Seitenanfang


Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu