Zum Anfang springen

 Playa Blanca bei La Caleta - FKK  

Teneriffa-Karte   Teneriffa-Wetter  

Nur zu Fuß erreichbar, aber sehr reizvoll gelegen, präsentiert sich die Playa Blanca bei La Caleta. Versteckt zwischen mehreren Felsrücken an der Küste zwischen El Puertito und La Caleta wird hier auch nackt gebadet. Die FKK-Fans scheuen den mitunter etwas beschwerlichen Weg nicht.
Oft wird dieser relative hellsandige Strand auch als Spaghetti Beach, Spaghetti-Strand oder Playa de la Diego de Hérnandez bezeichnet. Eigentlich gibt es hier mehrere kleine Strandbuchten, 2 davon bestehen aus Sand.

Wege zum Strand
1. Von La Caleta aus nordwärts über eine Treppe und dann über einen schmalen Pfad über die Felsen. Nach einer steinigen Bucht weiter über einen Felsrücken.
2. Vom Parkplatz vor El Puertito aus südwärts zwischen verfallenen Plantagen am Meer entlang
3, Man fährt von La Caleta aus über eine pompös vierspurig ausgebaute Straße am Suite Hotel Villa Maria vorbei über den nächsten Kreisel bis vor die Brücke. die den Golfsportlern zur Überfahrt dient und lässt dort das Auto stehen.
Weiter geht es meerwärts links an einer Ruine vorbei und später rechts am Meer entlang hinunter zum Strand.

Teneriffa - FKK nördlich von La Caleta
Der nördliche der beiden Nacktbadestrände

Teneriffa - Nacktbaden nördlich von La Caleta
Der südliche der beiden Nacktbadestrände



Irgendwelche Strandinfrastruktur wie Sanitäranlagen oder Sonnenliegenverleih gibt es hier glücklicherweise nicht. Ein paar verwegen aussehende Hütten geben Aussteigern eine Unterkunft.
Im Winter kann es schon mal vorkommen, dass von der schönen Sandpracht nicht mehr viel übriggeblieben ist. Das Meer richtet das jedoch wieder von allein.


Karte und Satellitenansicht Playa Blanca bei La Caleta


Karte











Seitenanfang

Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu