Zum Anfang springen

 Karte FKK-Strände auf Teneriffa  


Fünf FKK-Strände hat Teneriffa vorzuweisen. Oasen für FKK-Fans, hier können sie sich ganz unbefangen unter Gleichgesinnten der nahtlosen Bräune hingeben.
Dazu zählen zum einen der Strand von Los Patos, gelegen gleich neben der Playa de Bollullo, östlich von Puerto de la Cruz, im Norden der Insel.
Weiterhin gibt es einen FKK-Bereich direkt am markanten Montaņa Roja, zwischen dem bekannten Surferstrand von El Medano und der Playa de la Tejita, im Süden Teneriffas. Montaņa Pelada ist ebenfalls nicht weit entfernt und besitzt eine kleine Bucht für Freikörperkultur-Anhänger.
Nördlich des Touristenzentrum Costa Adeje gibt es mit der Playa Blanca zwischen La Caleta und El Puertito einen abgelegenen und nur über einen Fußmarsch erreichbaren Nacktbadestrand.
Als fünftes freizügiges Gebiet ist noch die Playa Las Gaviotas zu nennen, im Norden nahe dem Strand von Las Teresitas, bei Santa Cruz de Tenerife. Hier trifft man vorwiegend Einheimische aus der nahen Hauptstadt, Touristen eher weniger.

Hier finden Sie die kombinierte Karte / Satellitenansicht von Teneriffa mit Markierungen für die FKK-Strände auf der Insel.

Mit der Maus können Sie den Ausschnitt beliebig verschieben. Alternativ können Sie auch die Pfeilbuttons oben links verwenden. Die Plus- und Minusbuttons dienen zum Zoomen des Ausschnittes.
Per Button können Sie zwischen Karte, Satellit und einer kombinierten Ansicht hin- und herschalten.
Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Javascript, um die Karte und das Satellitenbild anzuzeigen.










Seitenanfang

Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu