Zum Anfang springen

Familienurlaub auf Teneriffa

Wer einen Familienurlaub verbringen möchte, ist auf der kanarischen Insel Teneriffa bestens aufgehoben. Denn nicht nur mit Babys oder Kleinkindern kann hier ein schöner Urlaub verbracht werden, auch mit Teenagern ist auf Teneriffa ein erholsamer und stressfreier Urlaub möglich. Besonders durch die relativ kurze Flugzeit und dem sehr angenehmen Klima, welches auf der Insel herrscht, ist Teneriffa sehr beliebt. Zahlreiche Familienhotels oder Ferienwohnungen, die für Familien eingerichtet wurden, gibt es auf dieser Insel der Kanaren. Von normalem Standard bis luxuriös können die Unterkünfte gebucht werden und die geräumigen Familienzimmer, die in den Hotels vorhanden sind, bieten für jeden die nötige Ruhe.

Auch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten kann von der ganzen Familie besucht werden. Es muss weder für die Eltern noch für die Teenager oder Kleinkinder langweilig werden. Besonders der Loro Parque, im Norden der Insel, ist für die ganze Familie ein tolles Erlebnis. Hier können zahlreiche Arten von Papageien erlebt werden, wobei die Aufzuchtstation nur durch eine spezielle Führung besichtigt werden kann. Der Loro Parque hat aber weitaus mehr zu bieten wie Papageien, Delphin-Shows, ebenso wie ein Pinguin-Aquarium (welches das größte der Welt ist) und ein thailändisches Dorf warten auf die Besucher. Viele weitere Attraktionen können hier bewundert und somit ein erlebnisreicher Tag im Park verbracht werden.



Anzeige  



Aber auch die einzelnen Städte, wie zum Beispiel die Altstadt von San Cristobal de la Laguna sind sehr sehenswert. Für Kleinkinder vielleicht nicht ganz so interessant wie für die Eltern, aber Teenies können hier durch zahlreiche Geschäfte voll auf ihre Kosten kommen. Während die Eltern besichtigen können die Teenager shoppen. Kleine Restaurants laden zur Stärkung ein und die regionalen Gerichte sollten unbedingt probiert werden.

Ebenfalls für die ganze Familie ein unvergessliches Erlebnis sind die Auflüge, auf denen Wale beobachtet werden können. Aber nicht nur Wale gibt es hier zu sehen, auch Delphine werden hier sehr oft angetroffen. Insgesamt konnten bis jetzt 27 verschiedene Wal- und Delphin-Arten nachgewiesen werden. Besonders im Süden werden solche Ausflüge angeboten und auch sehr gerne wahrgenommen.

Auf der größten und vielfältigsten Insel der Kanaren kann somit ein herrlicher Familienurlaub verbracht werden. Selbstverständlich sind die Strandtage ebenfalls ein Erlebnis für Kleinen, denn nicht nur Muscheln sammeln oder Sandburgen bauen ist hier toll. Durch die große Anzahl an Eidechsen haben die Kleinen immer wieder ihren Spaß, diese fangen zu wollen. Und was gibt es für die Kids Schöneres als Wasser und Sand. Die Eltern können in dieser Zeit ein wenig ausspannen und die Minis sind beschäftigt.

Wer mit Teenagern einen Familienurlaub auf Teneriffa plant, sollte eine Ferienwohnung oder ein Hotel in der Nähe einer Strandpromenade buchen. Denn hier haben die jungen Erwachsenen die Möglichkeit die zahlreichen Bars, Clubs oder Diskotheken aufzusuchen und sich am Abend nicht zu langweilen. Denn Teenager, die sich langweilen können ganz schön zickig sein.Somit kann mit der ganzen Familie ein schöner Urlaub auf der Kanaren Insel Teneriffa verbracht werden.



Anzeige





Seitenanfang


Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu