Zum Anfang springen

 Playa de San Juan -
 Erholsam, einsam und sonnenverwöhnt  

Teneriffa-Karte   Teneriffa-Wetter   Ferienhäuser Ferienwohnungen  

Aus der Ferne sieht es aus, als würde Playa de San Juan von den Bananenplantagen ans Meer gedrückt, so nah reichen diese an das Dorf heran. Und das ist auch gut so, denn die Plantagen haben mehr oder weniger verhindert, dass sich Playa de San Juan weiter ins Landesinnere ausdehnen konnte und deshalb noch viel von gemütlichem Urlaubsambiente erhalten werden konnte. Auch hier bekommt der Urlauber alles, was er benötigt, aber alles ist kleiner, nicht aufgemotzt - also ursprünglicher. Dies gilt in gleichem Maße auch für die kleinen Restaurants mit kanarischer Küche und wunderbaren Fischgerichten.


Anzeige  



Ein Urlaubsambiente der puren Erholung

Playa de San Juan Playa de San Juan


Nichts von Hektik und Trubel, alles geht seinen "normalen" Gang. Auch im "Zentrum" mit einer kleinen Kirche und einem offenen kleinen Glockenstuhl. Die Kirche unterscheidet sich schon alleine durch ihre Farbgebung von vielen anderen Kirchen Teneriffas: Die Kirche ist zwar weiß, aber terracottafarben umrandet, ebenso wie die breit angelegte Treppe. Es ist ein sehr harmonisches Bild, das perfekt zur schön bepflanzten Plaza passt.

Am Meer entlang zieht sich die "Avenida del Emigrante" mit einige Bänken zum Ausruhen oder nur, um aufs Meer zu schauen. Leider verläuft parallel eine Durchgangsstraße, aber die Brandung unterdrückt den Lärm, so dass man doch die Seele baumeln lassen kann.

Um dem kleinen schwarzen Strand etwas Farbe zu geben, wurden um ihn herum zahlreiche Palmen gepflanzt, die sehr schön aussehen, aber leider keine Schatten werfen. Strand und Hafen sind durch einen gewaltigen Wellenbrecher geschützt, Zeichen dafür, dass das Meer gerade hier seine ganze Kraft entwickeln kann.


Tauchen und Golfen

Fischerboote im Hafen von Playa de San Juan Hafen von Playa San Juan

Speziell bei Tauchern ist Playa de San Juan sehr beliebt, kann man doch schon in geringen Tiefen eine noch intakte Unterwasserwelt mit vielen Fischen erleben - und einer riesigen Meerwasser-Schildkröte, die jeden Taucher persönlich begrüßt.

Nicht weit vom Ort entfernt liegt der für viele Golfer schönste Golfplatz auf Teneriffa: der 18-Loch-Golfplatz "Abama". Er ist ein architektonisches Vorzeigeprojekt, mit den schönsten Aussichten bis hinüber nach La Gomera. Die Anlage protzt mit 22 Seen und über 90.000 Palmen.


Tauchbasen


Guidos-Bubble-Clubs
Calle Isla Bonita 39
38680 Playa San Juan
Teneriffa
Telefonnummer: +34 922 866 551
Faxnummer: +34 922 866 552
E-Mail: info@guidos-bubble-club.de
Homepage: www.guidos-bubble-club.de
Ausbildung: BARAKUDA, SSI, VEST
Sprachen: Englisch, Deutsch, Russisch, Spanisch


Video: Fischereihafen in Playa San Juan



Weitab vom Touristenrummel gehen hier die Fischer des Ortes ihrem Tageswerk nach. Der fangfrische Fisch wird von Fischhändlern direkt im Hafen abgeholt.


Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Playa de San Juan


  Anzeige: --> Angebote unseres Ferienhaus-Partners ferien-auf-teneriffa



Anzeige





Seitenanfang

Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu