Zum Anfang springen

 Die Goldmohnwiesen bei Arafo  

Teneriffa-Karte   Teneriffa-Wetter  

Goldmohn auf Teneriffa Das, was Gartenfreunde z.B. in Deutschland mühsam in ihren Steingärten hegen und pflegen, wächst auf der Kanaren-Insel Teneriffa in bestimmten Gegenden in Hülle und Fülle und bedeckt ganze Berghänge. Vor allem im April und Mai sind die Südhänge des Cumbre Dorsal oberhalb von Arafo links und rechts der Straße TF-523 von Millionen gelber Goldmohnblüten bedeckt.


Der Goldmohn wächst hier ab etwa 1300 Metern über dem Meer bis teilweise in über 2000 Meter Höhe!
Die Bilder links wurde oberhalb der Baumgrenze in fast 2100 Metern Höhe direkt an der Straße aufgenommen.


Anzeige  




Goldmohn auf Teneriffa

Goldmohn auf Teneriffa

Anzeige





Seitenanfang


Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu