Zum Anfang springen

 Nordküste  

Teneriffa-Karte   Teneriffa-Wetter  

Die grüne Nordküste Teneriffas

Nordküste mit Teide - Standpunkt: oberhalb von El Pris Nordküste am Anagagebilde
Die Nordküste Teneriffas zeichnen steile Steinküsten, ein fruchtbares grünes Hinterland und hübsche kleine Ortschaften aus. Da sich auf dieser Seite der Insel die Passatwolken häufig in den Bergwänden verfangen, herrscht hier eine höhere Niederschlags-wahrscheinlichkeit als im übrigen Teil der Insel und so ist der Norden der fruchtbarste Fleck Teneriffas. Hier findet sich ein stilleres, ursprünglicheres Tenerife: kleine verträumte Städtchen und fruchtbare Barrancos machen die Nordküste zu einem Erlebnis. Die faszinierenden Hochebenen bei Teno Alto oder auch das rauhe Anaga-Gebirge zeigen Teneriffa von seiner grünen Seite.



Anzeige  
         


El Pris, Mesa del Mar und Teide - Teneriffa Hier im Norden treffen sich Wander- und Naturfreunde, sowie Menschen, die Abstand vom Massentourismus suchen. Wundervolle Aussichtspunkte, die einen Blick zur Nachbarinsel La Palma oder ins Inselinnere auf den Teide gewähren, setzen die Besucher ins Staunen. Aber auch die historischen kleinen Städte und Dörfer laden zu einer Erkundungstour ein. So kann man beispielsweise den Ort Garachico erkunden, der Anfang des 18. Jahrhunderts nach einem Vulkanausbruch zum größten Teil unter Lava begraben wurde und somit seinen Status als größter Hafen der Insel verlor. Auch die sechstgrößte Stadt Teneriffas, Puerto de la Cruz, lockt mit ihrem vielbesuchten Tierpark "Loro Parque", den vielen Sehenswürdigkeiten und ihrem großen Hafen viele Besucher an. Auch das einstige Fischerdorf Icod de los Vinos liegt an der Nordküste und ist besonders durch seinen Drachenbaum "drago milenario" berühmt geworden. Der angeblich tausendjährige Baum hat ein ungefähres Alter von fünfhundert Jahren und beeindruckt den Betrachter nicht nur durch sein Alter, sondern vorallem durch seine Größe und Schönheit.

Alles in allem ist die grüne Nordküste Teneriffas mehr als einen Besuch wert. Fern vom Massentourismus verzaubert dieser Teil der Insel seine Besucher mit einer fruchtbaren, wundervollen Natur und sehr sehenswerten Dörfern und Städten.


Blick über Garachico und die Nordküste Teneriffas Blick über die nunmehr geräumte Landzunge von El Sauzal nach El Caletón Blick über Mesa del Mar und die Nordküste zum Pico del Teide - Teneriffa

El Caletón an der Nordküste Teneriffas Unterhalb von La Matanza hat man diesen grandiosen Blick über die Nordküste zum Teide Blick von La Quinta zur Nordküste und zum Pico del Teide

Mesa del Mar und El Pris - Nordküste Teneriffa Blick von El Sauzal über die Nordküste Nordküste westlich von Los Realejos

Einer der schönsten Ausblick auf die Küste im Norden Teneriffas befindet sich in El Sauzal. Von hier wurde auch das allseits aus diversen Reisekatalogen bekannte Bild aufgenommen.
El Sauzal - Teneriffa El Sauzal - Teneriffa El Sauzal - Blick zum schneebedeckten Teide







Seitenanfang


Anzeige

    Grüne Links? --> Info dazu