Zum Anfang springen

 Radazul  

Teneriffa-Karte   Teneriffa-Wetter   Ferienhäuser Ferienwohnungen  

Der kleine Ort Radazul liegt im Nord-Osten Teneriffas und ist nur sieben Kilometer von der Inselhauptstadt Santa Cruz entfernt. Radazul ist zwar klein und relativ unscheinbar, aber es ist ein echtes Paradies für Wassersportler. Hier befindet sich nicht nur ein beliebter Sport- und Yachthafen, Radazul ist auch für Taucher, sowie Wind- und Kitesurfer äußerst attraktiv. Wassersport-Begeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten! Im Ort gibt es neben Tauch- und Segelschulen auch eine Wasserskischule. Und selbst Paragliding wird in Radazul als Fun- und Actionsportart angeboten.


Anzeige  



Der Hafen liegt unterhalb einer steilen Küste, die von einer großen Reihe riesiger Betonklötze und Hochhäuser verdeckt wird. Die Hafeneinfahrt lässt sich mit Hilfe der Koordinaten 2824'N / 1619'W leicht finden und die Anleger können sich auf einen sicheren Hafen einstellen, der bisher jedem Unwetter ohne Schäden und Katastrophen trotzen konnte. Der Yachthafen ist in einem guten Zustand, verfügt über einige Gastliegeplätze und bietet ausreichend Infrastruktur. Neben leckeren Restaurants und Cafes, einem Supermarkt und verschiedenen Einkaufsgeschäften und findet sich sogar ein Händler für Schiffszubehör im Ort.

Die Sport- und Freizeittaucher zieht es vor allem wegen der einmaligen Unterwasserwelt nach Radazul. Krater, Riffe, Felsspalten, Grotten und Höhlen warten hier auf den begeisterten Taucher, der während seines Tauchgangs von zahlreichen Tintenfischen, Stachelrochen, Trompeten- oder Papageifischen begleitet wird. Ein Tauchgang vor Radazul ist ein echtes Erlebnis und gehört zu den Tauchklassikern auf der Insel Teneriffa!



Anzeige




Seitenanfang


Anzeige



Anzeige



    Grüne Links? --> Info dazu